Sterngeboren - Sternenmenschen - Sternensaat

star people


Assiras Website

Inhaltsverzeichnis

home

 

     

Impressum

 

 

Spezies - Alex Collier über Andromeda


 

Alex Collier behauptet, seit seinem 14. Lebensjahr eine Kontaktperson der Andromedaner zu sein. Die folgenden Aussagen über die Andromedaner beruhen auf Colliers' Angaben.

 

Die Andromedaner

  • sind eine sehr, sehr alte Rasse

  • kommunizieren mittels Telepathie, können aber auch lernen, ihre Stimme zu gebrauchen

  • werden durchschnittlich 2007 Jahre alt

  • sagen, dass unser Universum aus allem besteht, was wir tun, auch wenn wir nichts davon wissen; es ist ein Hologramm

  • verkünden, dass ein Großteil der Menschen etwa im Dezember 2013 erst in die >>4. Dichte<< und dann in die >>5. Dichte<< geht; diese Menschen seien dann alle durch Telepathie miteinander verbunden

  • Eine große Gruppe von Menschen ist allerdings auch wieder in die >>3. Dichte<< gefallen.

  • Die Andromedaner selbst gehen dann in die >>12. Dichte<<. Als 12dimensionale Wesen haben sie die Fähigkeit, durch alle Dimensionen zu blicken.

  • Die Andromedaner berichten, Menschen hätten einst 12 DNA-Stränge gehabt. Zehn DNA-Stränge seien jedoch von einer Gruppe vom Orion entfernt worden, um die Menschen besser kontrollieren zu können.

  • Menschen haben innerhalb der Galaxis einen sehr schlechten Ruf, weil sie die einzige Spezies ist, die ihresgleichen tötet.

  • Die Andromedaner fassen unser Universum als >>Bewusstsein<< auf. In diesem Universum/Bewusstsein gibt es 100 Billionen Galaxien.

Andromeda-Galaxie

 

 

 

Link zur Website von Alex Collier: http://wissensträger.com/2015/08/24/alex-collier-briefe-von-andromeda/