Sterngeboren - Sternenmenschen - Sternensaat

star people


Assiras Website

Inhaltsverzeichnis

home

 

     

Impressum

 

 

Die Matrix

 

Realität ist eine Illusion. die nach dem Träumen entsteht.


>>Unsere Welt ist so, wie wir sie kennen, nicht real. Sie ist eine Scheinwelt, aufgebaut von einer Matrix.<<

Grazyna Fosar, Franz Bludorf

 

>>Wirklichkeit ist das, was wahrgenommen wird.<<

Robert A. Monroe

 

>>Die Welt ist eine Illusion. Es gibt keine Welt. Es gibt keine Illusion. Es gibt Nichts. Das Nichts ist im Ein-Klang mit sich selbst.<<

Gautama Buddha

 

>>Was wäre, wenn unsere Realität einem kollektiven Traum gleicht, in dem wir alle Träumende sind und zugleich von anderen als deren Traumfiguren erträumt werden?<<

www.matrixwissen.de

 

 

 

Buchtipp:

 

>>Fehler in der Matrix<<

Lesen Sie nur, oder wissen Sie schon?

 

von Grazyna Fosar

und Franz Bludorf

 

Die Matrix gibt es wirklich!

Und sie hat Fehler.

Genau daran kann man sie erkennen.

 

Michaels-Verlag

 

 

 

>>Stellen Sie sich vor, dass alles, was Sie in drei Dimensionen sehen, fühlen und hören und auch unsere Wahrnehmung von Zeit in Wirklichkeit nur einem zweidimensionalen Feld entspringt<<, erläutert Professor Kostas Skenderis von der University of Southampton und führt dazu weiter aus: >>Tatsächlich ist diese Idee mit einem gewöhnlichen Hologramm zu vergleichen, in dem ein dreidimensionales Bild einer zweidimensionalen Quelle bzw. Oberfläche entspringt – etwa eben dem Hologramm auf ihrer Kreditskarte. In diesem Fall ist es allerdings nicht das Bild einer Taube oder eines Globus, sondern eben das gesamte Universum.<< Auch das Betrachten eines 3D-Films (auch wenn dieser keine holografischen Eigenschaften besitzt) kann das Konzept veranschaulichen: >>Hier sehen wir Bilder, die Höhe, Breite und Tiefe besitzen – obwohl sie in Wirklichkeit einem zweidimensionalen, also flachen Bildschirm entspringen.<< Der Unterschied zu unserem 3D-Universum ist lediglich der, dass wir darin Dinge berühren können und uns die 'Projektion' als Realität erscheint.<<