Sterngeboren - Sternenmenschen - Sternensaat

star people


Assiras Website

Inhaltsverzeichnis

home

 

     

Impressum

 

 

 

Das Energiesystem - Der Raumstern


 

In seinem bahnbrechenden Werk >>Das Buch der 28 Chakren<< beschreibt Autor Elias Wolf den Raumstern.

 

Dieses Chakra befindet sich im Abstand von ca 2,5 m senkrecht über dem Scheitelchakra. Für Sternenmenschen ist es das Chakra überhaupt, da es die Anbindung an exraterrestrische Intelligenz ermöglicht.

 

Autor Elias Wolf schreibt dazu:

 

>>Die Funktion dieses Chakras lässt sich nur beschreiben, wenn wir uns auf das Konzept einer Aufhebung des Raum-Zeit-Kontinuums einlassen. die Bewertung dieses Konzepts bliebt dem Leser überlassen, ich werde hier die Beobachtungen aus der praktischen Arbeit beschreiben ... Der Raumstern) hilft uns, Verbindungen zu Energiesphären jenseits der Raumdimensionen aufzubauen.

Das mag fantastisch klingen, ist aber nur noch halb so abgehoben, wenn man bedenkt, dass die moderne Physik das Phänomen der Unendlichkeit immer wieder neu definiert und praktisch angewandte Telepathie sich nicht um räumliche Entfernung schert.

Eine zentrale Eigenschaft dieses Chakras ist die telepathische Kommunikation. Auf dieser Ebene unseres Seins sind wir befähigt, Telepathie auf einer übermenschlichen Ebene durchzuführen. Was ich damit sagen will, ist, dass wir über dieses Chakra Verbindung zu nichtmenschlichen Lebewesen aufnehmen können. Primär ist damit nicht die Tierwelt gemeint, sondern die interstellare Kommunikation zu außerirdischen Wesen auf einer ersten gemeinsamen Verständigungsebene.<<

 

Der Raumstern befähigt also zu interstellarer Kommunikation und Telepathie. Man kann Kontakt aufnehmen zu nichtmenschlichen Lebensformen, wie zum Beispiel außerirdischen Wesen aus anderen Sphären und anderen als den irdischen Dimensionen.

 

Der Raumstern ermöglicht, jenseits irdischer Beschränkungen zu SEIN. Durch die Fähigkeit, sich über den Raumstern im Raum auszudehnen, wird das paradoxe Erlebnis möglich, dass das HIER eine neue Präsenz und Intensität bekommt.

 

Wer Kontakt zu einer extraterrestrischen Führungkraft hat, kann über dieses Chakra kommunizieren.

 

Über dieses Chakra hat man die Chance, etwas über die Anliegen und Probleme bestimmter interstellarer Rassen zu erfahren. Das gilt auch für jene des Planeten Erde. Auch die Menschheit ist schließlich eine >>interstellare Rasse<<, vor allem aus der Sicht eines Sternenmenschen. Somit sind Anliegen, die im Zusammenhang mit der ganzen Menschheit stehen, mithilfe des Raumsterns zu erfahren oder zumindest zu erahnen.

 

 

 

 

Elias Wolf

 

Das Buch der 28 Chakren

 

Ein Handbuch zu den wichtigsten Energiezentren unseres Körpers

 

Stb

ISBN 978-3-89767-692-3